Formulierung von fachlichen Beziehungen
PDF

Schlagworte

Scaffolding, kausale Sprachhandlung, kausalitätssensible Lernumgebung, systemisches Denken, Interventionsstudie

Zitationsvorschlag

Heuzeroth, J. und Budke, A. (2021) Formulierung von fachlichen Beziehungen, Zeitschrift für Geographiedidaktik - ZGD, 49(1), S. 14-31. doi: 10.18452/23166.

Abstract

Im vorliegenden Artikel wird die Wirksamkeit sprachlicher Scaffolds auf die Entwicklung geographischer Kausalstrukturen durch Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Denkens in komplexen Mensch-Umwelt-Systemen untersucht. Hierzu wurden inhaltliche und sprachliche Merkmale von geographischen Kausalstrukturen bestimmt und die Wirksamkeit von Scaffolds mittels Analysematrix, anhand eines quasi-experimentellen, quantitativen Paneldesigns statistisch geprüft. Es konnte nachgewiesen werden, dass sprachliche Scaffolds die inhaltlich-sprachliche Kohärenz und damit Richtigkeit von geographischen Kausalstrukturen verbessern, jedoch kaum Einfluss auf die Anzahl der verwendeten Elemente sowie der entwickelten Relationen haben. Auf Grundlage der Ergebnisse sollen Weiterentwicklungsmöglichkeiten sprachlicher Scaffolds aufgezeigt werden, um einen zielführenden Beitrag zur Anbahnung systemischer Denkkompetenzen leisten zu können.

PDF
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.