Bd. 48 Nr. 1 (2020): 1|2020
1|2020

Das vorliegende Heft der ZGD verbindet Empirisches mit Konzeptionellem und Schulisches mit Universitärem gleichwohl. Die kriterienbasierte Bewertung von Umweltbildungskonzepten im außerschulischen Lernkontext steht im Mittelpunkt der Arbeit von Christian Wittlich und Thomas Brühne. In ihrem konzeptionellen Beitrag beschreibt Jeannine Wintzer Spielpraktiken zur Vermittlung von Raumtheorien. Die empirische Studie von Svenja Brockmüller und Alexander Siegmund widmet sich der Erfassung und Entwicklung von Systemkompetenz beim Einsatz digitaler und analoger Modelle. Viel Spaß bei der Lektüre!