ZGD

Heft 1/2019

Georisiken gehören zu den beliebtesten Themen, Exkursionen zu den beliebtesten Methoden des Geographieunterrichts. Die erste digitale Ausgabe der ZGD führt die Leserschaft zunächst nach Ecuador. Karl-Heinz Otto et al. berichten im ersten Beitrag des Heftes 1|2019 Ergebnisse ihrer empirischen Studie über das Wissen von ecuadorianischen Schülerinnen und Schülern über die Vulkane ihres Heimatlandes, die Risiken, die von ihnen ausgehen, sowie die Möglichkeiten der Katastrophenvorsorge. Exkursionsdidaktik steht im Mittelpunkt des zweiten Heftbeitrags von Anne-Katrin Lindau und Tom Renner. Sie analysieren in ihrer empirischen Studie mit Lehramtsstudierenden das Potenzial des Fragenstellens als Strategie der Erkenntnisgewinnung zur Erschließung von Räumen vor dem Hintergrund von geographischen Raum- und Basiskonzepten.

Alle Ausgaben anzeigen
Diese Webseite verwendet Cookies - weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK