Über die Zeitschrift

ZGD ist die einzige geographiedidaktische Zeitschrift im deutschsprachigen Raum, die rein wissenschaftlich ausgerichtet ist. Sie verfolgt folgende Ziele:

     (1) Ergebnisse der geographiedidaktischen Forschung verbreiten,

     (2) das Interesse für geographiedidaktische Forschung fördern,

     (3) ein Forum für die Diskussion geographiedidaktischer Forschung bilden,

     (4) den geographiedidaktischen Nachwuchs fördern sowie

     (5) die Relevanz der Forschungsergebnisse für eine professionelle Unterrichtspraxis aufzeigen,

     (6) die Relevanz der Forschungsergebnisse für die Lehrkräftebildung aufzeigen,

     (7) Informationen für bildungspolitische Entscheidungen bereitstellen,

     (8) über Tagungen zu berichten und Neuerscheinungen zu rezensieren.

Die deutsch- und englischsprachigen Beiträge werden von nationalen und internationalen Expertinnen und Experten im Rahmen eines double-blind Reviewverfahrens begutachtet.

Die Zeitschrift für Geographiedidaktik (bis 2004 Geographie und ihre Didaktik) erscheint bereits seit 1971 und umfasst vier Hefte im Jahr. Beginnend mit dem 47. Jahrgang (2019) wird ZGD ausschließlich als Open-Access-Onlinepublikation geführt.

Diese Webseite verwendet Cookies - weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK